Afterparty: “Electric Zoo”-Gäste feiern spontan in U-Bahn Station!

Mega Afterparty an U-Bahn-Haltestelle

Das Electric Zoo war den Veranstaltern zufolge an seinem zehnten Geburtstag noch wilder und spektakulärer, als die vorherigen Ausgaben des beliebten Festivals in New York. Zentausende Fans hatten an den drei Veranstaltungstagen am ersten Septemberwochenende Star-DJs wie Alesso, Martin Garrix und Marshmello gefeiert.  

Electric Zoo

Diese Energie zahlreicher Raver ist mit dem Ende des dreitägigen Festivals nicht erloschen. Im Gegenteil. Einige Raver hatten sich spontan dazu entschieden, eine Afterparty an der U-Bahn-Haltestelle 125th Street in Harlem zu feiern. Lautes Gegröle, ausgelassene Stimmung und wilde Dancemoves: Auf dem Weg nach Hause eskalierten die Fans noch einmal richtig. 

Auf der Internetplattform Reddit schätzen einige Festivalbesucher, dass etwa 200 Besucher an der Party teilgenommen haben. In einigen Kommentaren ist sogar die Rede von 600 und mehr Besuchern! 

Ein Video dieser genialen Party hat es inzwischen auch auf Reddit geschafft. Wir finden: Mega coole Aktion! Überzeugt euch selbst: *klick*

Credit: Electric Zoo Festival