Bass-Duo Slander veröffentlicht endlich sein Debütalbum

Slanders Debütalbum „Thrive“ erscheint Ende September

Endlich veröffentlicht das amerikanische DJ-Duo Slander, bestehend aus Derek Andersen und Scott Land, ihr langersehntes Debütalbum. Am 22. September erwartet die Fans eine geballte Mischung an melodischem Dubstep, Bass House, Trap-Einflüssen und starken Vocal-Features.

Um das Release des Debütalbums „Thrive“ gebürtig anzuteasern, ist Slander im September sogar auf gleichnamiger Tour in den Staaten unterwegs und wird den ein oder anderen neuen Track des Albums live antesten.

Wer sich bereits einen ersten Eindruck vom Album verschaffen mag, kann dies durch die ersten zwei Singleauskopplungen machen. Sowohl „Halfway Down“, mit Ashley Drake, als auch „Walk On Water (Love Is Gone Pt. 2)“, featuring RØRY und Dylan Matthews, werden auf der LP „Thrive“ wiederzufinden sein.

Hymnen der Bass-Szene

Der oben genannte Collab-Partner Dylan Matthews sollte jedem Slander-Fan schon geläufig sein. Schließlich begleitete der Singer-Songwriter nicht nur das Duo auf Festivals wie dem Coachella, sondern ist auf der bekanntesten Single von Slander zu finden. Bereits im Jahre 2019 wurde der gemeinsame Track „Love Is Gone“ veröffentlicht und gilt als eine der Hymnen in der Bass-Szene. Sowie er aktuell, ganze drei Jahre später, auf Tiktok als Acoustic-Version viral geht.

Musikalisch wird uns wohl der gewohnte und geliebte „Slander-Sound“ erwarten — starke melodische Toplines zum Mitsingen, die in einem harten Drop mit knallender Snare im Halfstep hitten. Zu welchem Subgenre Slander zuzuordnen sind, wird auch heute noch in EDM-Foren heiß diskutiert. Egal, ob sie zum Lovetrap, Heaventrap, Melodic Dubstep oder zum Oberbegriff des Bassgenres gehört – wir sind gespannt auf das Debütalbum!

Fotocredits: Rukes