Carnage kündigt in emotionalem Post an vorerst nicht mehr zu touren!

Vorest keine weiteren Auftritte für Carnage

Der 27-Jährige DJ und Produzent, der in Guatemala geboren wurde, ist bekannt für seine energiegeladenen Auftritte und seine harten Tracks. So hat er unter anderem schon mit Timmy Trumpet, VINAI oder KSHMR zusammen gearbeitet. Doch am Freitag teilte Diamanté Anthony Blackmon, so der bürgerliche Name des DJs, seinen Fans mit, dass er sich erstmal eine Auszeit vom DJ-Leben nehmen müsse.

Gesundheitliche Probleme zwingen zur Pause

Das vergangene Jahr sei für den Musiker einfach zu hart gewesen. Sein Körper gebe ihm Zeichen, dass die Tourerei und das DJ-Leben einfach zu viel für ihn wären, sagt der Guatemale. Er müsse sich jetzt eine Auszeit nehmen, um an seiner mentalen und psychischen Stärke zu arbeiten. Er will das mithilfe von Ärzten und seinen besten Freunden schaffen.

Doch es gibt auch Hoffnung für alle Fans: Der “I Like Tuh”-Produzent schrieb, dass er seine Akkus lediglich wieder aufladen muss, um danach wieder voll da zu sein. Vermutlich wird allerdings seine USA-Tour, die von Anfgang November bis Anfang Dezember hätte stattfinden sollen, abgesagt.

Wir wünschen “El Diablo” alles Gute und eine schnelle Genesung!

Credit: Rukes