Chainsmokers: Drew zum Songwriter des Jahres gekürt

Chainsmokers Mitglied bekommt Award als bester Songwriter des Jahres

Die letzten paar Monate ging es steil bergauf für The Chainsmokers. Mit Songs wie Sick Boy“, oder „Everybody Hates Me“ konnten sie die Charts erklimmen. So viel Arbeit und Mühe wird belohnt. Deshalb erhielt Drew Taggart, der ein Teil von TCS ist, vor wenigen Stunden von ASCAP (American Society of Composers, Authors, and Publishers) den Award als “Songwriter des Jahres”. 

The Chainsmokers

Drew Taggart sagt Danke

Der DJ kann sein Glück kaum fassen, als er die Bühne betritt und seine Rede mit: „This is crazy.“ (dt. „Das ist verrückt“) beginnt. Während der gesamten Dankesrede hält er Lobeshymmnen auf andere Künstler und nimmt sich dabei selbst nicht ganz ernst.

It’s just incredible, you know you think … you win an award like this, that means, that you know something about songwriting … I still have no fucking clue.“

„Es ist einfach unglaublich… wenn man so einen Award wie diesen hier gewinnt, dann muss das bedeuten, dass man Ahnung vom Songschreiben hat … ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer davon.“

Zudem gibt der Künstler bescheiden zu jedes Mal Panik davor zu haben einen Song zu schreiben. Auch sein Kollege Alex Pall ist sich nicht immer ganz sicher, ob die TCS Tracks Anklang bei den Fans finden werden.

Wie es scheint tun sie das und das sogar ziemlich gut. In diesem Sinne: Weiter so Jungs!

Credit: Rukes, Drew Taggart, The Chainsmokers