Countdown-Geheimnis gelüftet! So äußert sich die Swedish House Mafia zu ihrer Zukunft

Swedish House Mafia redet Klartext

Erst am Montag hatte Steve Angello auf seiner Facebook Seite ein Video gepostet. Dieses zeigt nicht nur einen Timer, sondern auch eine Pressekonferenz, bei der er mit seinen Kollegen Klartext über die Zukunftspläne von Swedish House Mafia redet.

Angello, Axwell und Ingrosso geben im Interview an, an neuer Musik zu arbeiten und auch in Zukunft ihrem Swedish House Mafia Sound treu bleiben zu wollen. Allerdings wird es auch mehr Axwell Λ Ingrosso-Einflüsse geben.

Wenn es um ihre nächsten Auftritte geht, geben die SHM-Kollegen auch ein paar Details preis. So sagen die Drei, dass ihre bevorstehende Performance in Stockholm am 4. Mai 2019 in der Tele2 Arena stattfinden wird. Wichtige Info am Rande für alle Fans des legendären Trios: Tickets wird es ab Samstag 12 Uhr zu kaufen geben, auf der Website kann man sich jetzt schon für den Kartenverkauf registrieren.

Während es also einige Informationen zu Auftritten gibt, muss sich die Szene für Informationen zu einem Album der Schweden gedulden. Wann es veröffentlicht wird wissen sie nicht, so die drei. Allerdings haben die Künstler verraten, dass sie auch separat an verschiedenen Projekten arbeiten werden.

Abschließend haben die DJs noch angegeben, ihren Rücktritt vor fünf Jahren nicht zu bereuen – damals sei es einfach die richtige Entscheidung gewesen. Nun aber sei der richtige Zeitpunkt gekommen, um gemeinsam durchzustarten.

Nun bleibt wohl nur noch eines zu sagen: Wir freuen uns schon auf das langerwartete SHM-Konzert in Stockholm!

Fotocredits: Rukes, Swedish House Mafia