Das Set zum Sonntag: Sam Feldt auf dem Ultra Europe

Sam Feldts Sunset Set vom Ultra Europe

Im Jahr 2015 veröffentlichte Sam Feldt seinen ersten Hit „Show Me Love“. Die Neuauflage des Klassikers von Robin S eroberte dutzende Charts und war der Startschuss einer großen Karriere. Es folgten weitere House-Tunes, Gute-Laune-Nummern und Chart-Hits: „Summer On You“ mit Lucas & Steve zum Beispiel, der Ohrwurm „Post Malone“ oder auch die kürzlich veröffentlichte Single „Hate Me“.

Die gibt’s auch regelmäßig bei Sam Feldts Auftritten zu hören. Manchmal begleiten ihn sogar ein Trompeter sowie ein Saxofonist und machen die Auftritte noch ein Stückchen spektakulärer. Auf dem UItra Europe gabs zwar keine Live-Instrumente, dafür aber neue Musik.

So spielte Sam Feldt unter anderem seinen neuen Club Mix von „Hate Me“, groovige Mashups sowie Musik von Künstlern wie Alesso, David Guetta, Jay Hardway, RetroVision, Sick Individuals und vielen mehr. Das 90-minütige Set versprüht richtige Beach-Vibes, bietet aber auch härtere Bass-House-Nummern, die nur so vor Energie strotzen. Also schaltet ein, lehnt euch zurück und genießt das Set.

Fotocredit: Rudgr