Diese DJs könnten 2018 einen MTV Video Music Award gewinnen!

Die 2018 MTV Video Music Awards

In der Nacht von Montag auf Dienstag werden die 2018 MTV Video Music Awards (VMAs) verliehen. Das Spektakel wird live aus der Radio City Music Hall in New York übertragen. Schon in wenigen Stunden beginnen bereits die ersten Interviews mit den Stars. Die Preisverleihung selbst startet dann um drei Uhr nachts. In Kategorien wie Best Pop, Best Dance, Song of the Year, Best New Artist und vielen weiteren Kategorien werden heute Nacht dann die begehrten Preise vergeben.

Wenn wir wir auf die MTV VMAs der letzten Jahre zurückblicken, sind besonders Skandale und peinliche Momente in Erinnerung geblieben. Der freizügige Auftritt von Miley Cyrus oder Kayne Wests Rede haben in den letzten Jahren viele Zuschauer schockiert und sehr viel Aufsehen erregt. Wir sind gespannt ob sich die Stars dieses Jahr zusammenreißen, oder uns doch einen unvergesslichen Abend bescheren.

Die Nominierten 2018

Wie jedes Jahr sind wieder viele bekannte Stars der Musikszene nominiert. Auch einige Newcomer können sich heute zu den Nominierten zählen. Auffälligste Kandidatin ist mit Abstand Cardi B. Die New Yorker Rapperin hat dieses Jahr ganze zehn Nominierungen erhalten und darf die Awardverleihung mit einer Show eröffnen.

Auch Sänger Khalid kann sich vielleicht auf mehrere Awards freuen. Vier mal ist der 20 Jährige Künstler, der mit Marshmello den Hit “Silence” und dieses Jahr mit Martin Garrix “Ocean” herausbrachte, nominiert. Eine Liste aller nominierten Künstler findet ihr hier.

Wer gewinnt den MTV Award im Bereich EDM?

In der Kategorie Best Dance Video sind folgende Musikvideos der DJs nominiert:

  • Avicii (feat. Rita Ora) – Lonely Together
  • Calvin Harris & Dua Lipa – One Kiss
  • The Chainsmokers – Everybody Hates Me
  • David Guetta & Sia – Flames
  • Marshmello (feat. Khalid) – Silence
  • Zedd & Liam Payne – Get Low

Wer die am Ende die Trophähe Moonman gewinnt, lässt sich natürlich schwer vorheragen. Denn alle nominierten Songs zeichnen sich besonders für ihre enorme Chartpräsenz in den letzten zwölf Monaten aus. “One Kiss” war längere Zeit auf Platz Eins, wohingegen sich “Silence” ganze 34 Wochen in den Charts hielt.

Welche Songs und Musikvideos sich heute Nacht letztenendes durchsetzen werden, könnt ihr hier live mitverfolgen. 

Credits: MTV