Dieser Swedish House Mafia Song wird heute 6 Jahre alt!

Wie endstand Don’t You Worry Child eigentlich?

Die Idee für “DYWC” hatte das schwedische Trio bereits im Jahr 2011, also ein Jahr vor der “One Last Tour”. Um das Lied fertigzustellen mieteten sich die drei extra ein Haus an der Küste Australiens. Die drei Freunde wollten sich in Down Under voll und ganz auf die Produktion konzentrieren. Aufgrund von kleineren Streitereien untereinander wurde “Don’t You Worry Child” dort nicht fertig und die Swedish House Mafia musste wieder abreisen. Infolgedessen distanzierten sich die drei weiter voneinander, bis sie am 24. Juni 2012 ihre Auflösung bekanntgaben.

Today we want to share with you, that the tour we are about to go on will be our last. We want to thank every single one of you that came with us on this journey. We came, we raved, we loved.

So war klar, dass “Don’t You Worry Child” auch die finale Single der Dreiergruppe sein wird. Die Vorfreude auf den Track wurde noch größer, bis dieser am 14 Juli 2012 auf dem Milton Keynes Bowl – Ihrer letzten Show im United Kingdom – das erste mal live gespielt wurde.

Genau zwei Monate später kam das Lied dann endlich raus und stieg sofort in die Charts ein.

Rekorde, Rekorde und nochmal Rekorde!

Nicht mal eine Woche hat es gedauert, bis der von John Martin begleitete Song in sämtlichen Charts landete. In ihrem Heimatland hielt er sich sogar ein Jahr in der Bestsellerliste und erreichte natürlich auch den ersten Platz. Außerdem schaffte es das Lied in der Schweiz, Österreich, USA, Großbritannien und Deutschland unter die ersten zehn Platzierungen.

Weltweit räumte der Track insgesamt 34x Platin und 4x Gold ab. “Don’t You Worry Child” war somit der erfolgreichste Track der Swedish House Mafia.

Selbstverständlich war das Lied 2013 auch für einen Grammy nominiert. Allerdings musste sich die SHM, wie auch im Jahr zuvor mit “Save The World (feat. John Martin)”, gegen Skrillex geschlagen geben. Dieser gewann mit “Bangarang (feat. Sirah)”.

Ist DYWC wirklich schon 6 Jahre alt?

Ja! “Don’t You Worry Child” ist tatsächlich schon 6 Jahre alt. Auch wir können das kaum glauben, da das Lied immer noch rauf und runter gespielt wird. Egal ob im Radio oder in den Live Sets von Steve Angello und Axwell Λ Ingrosso – DYWC bleibt immer aktuell. Auch bei der Swedish House Mafia Reunion 2018 auf dem UMF in Miami durfte “Don’t You Worry Child” nicht fehlen. Mit Led Zeppelins “Stairway to Heaven” und dem Axwell & Dirty South Remix von “Sweet Disposition” spielte es eine zentrale Rolle in ihrem bisher aktuellsten Live Set.

Fotocredits: Rudgr