Dillon Francis veranstaltet wohl bald sein eigenes Festival

Dillon Francis plant ein IDGAFOS-Wochenende

Erst vor wenigen Tagen fiel Dillon Francis mit einer schrägen Aktion auf. Er ging zum Waxing und ließ sich den Schriftzug „Zedd“ auf seiner Brust enthaaren. Unglaublich aber wahr! Doch auch mit nicht ganz so kuriosen Meldungen erfreut er uns in diesen Tagen.

Denn via Twitter fragte ein Fan des US-Amerikaners nach der jährlichen IDGAFOS-Show in Los Angeles. Das neue Album „Wut Wut“, das im September veröffentlicht wurde, wäre Anlass genug dafür. Doch der „Get Low“-Produzent hatte eine Antwort parat, die manch einem Fan noch besser gefallen könnte.

Man plant also etwas Größeres und Besseres für nächstes Jahr. Was genau, wollte Dillon noch nicht verraten. Aber der Hashtag dazu ist das Interessante: Ein IDGAFOS-Wochenende soll es werden!

Es klingt fast so, als wolle uns Dillon zwei Tage lang mit seinen Sounds verwöhnen. Ob das nun zwei Shows an zwei Abenden oder sogar ein zweitägiges Festival mit mehren Künstlern wird, bleibt abzuwarten.

Aber wir sind sehr gespannt, wie viel größer und besser dieses Event werden wird.

Credit: Rukes