FIFA 19 Soundtrack: Diese Musik läuft im neuen Top-Videospiel!

Ein Soundtrack mit animierender Wirkung 

In den richtigen Momenten muss in Filmen die Musik passen. Das ist wichtig, damit Stimmung beziehungsweise Spannung aufgebaut werden kann. Aus dem gleichen Grund muss auch der Sound in Videospielen richtig ausgewählt werden, um gute Laune während dem Zocken zu verbreiten.

Die kanadischen Entwickler EA stellen sich ihre Musikmischung aus den Genres Indie-Rock, Hip-Hop, R&B und Pop zusammen. Allerdings ist auch dieses Jahr ist die Präsenz von elektronischer Musik wieder groß. So ist beispielsweise LSD, die Gruppe bestehend aus Labrinth, Sia und Diplo, mit der Hitsingle „Genius“ im Soundtrack vertreten.

oliver heldens

Künstler profitieren von der Auswahl des Soundtracks 

Jede Menge Künstler profitieren davon, dass ihre Musik auf dem diesjährigen Soundtrack vertreten ist. Wer als Künstler seine Songs in bedeutsamen Videospielen, wie FIFA, unterbringen kann, kurbelt schließlich seine Karriere ordentlich an.

Im Soundtrack teilen sich bekannte und auch unbekannte Künstler die heißbegehrten Spots in der Playlist. Allerdings wird es für unbekannte Künstler wohl immer schwieriger sich in der Videospiel-Musik zu platzieren, zu groß ist der Einfluss der großen Labels bei der Auswahl.

Spotify hat den offiziellen FIFA-Soundtrack schon seit einem Monat online

Auf der Homepage der Entwickler wurde Ende August bereits ein interessanter Beitrag zum offiziellen Soundtrack veröffentlicht. Sie beschreiben ihre Playlist als „Music From Around The World.“ Die Macher präsentieren also voller Stolz, dass die 43 Tracks aus Fifa 19 aus mehr als 16 Ländern kommen. Das nennen wir mal Vielfalt!

It’s where superstars premiere new music, where unknown acts reach a global audience, and where gamers worldwide discover it all.

Die Songs, die speziell ausgewählt wurden um jegliche Grenzen, musikalisch sowie zwischenmenschlich, zu beseitigen, kannst du dir hier anhören: Es lohnt sich!

Credits: Nicky Romero, EA Sports, Oliver Heldens