McDonald’s interpretiert Dillon Francis – Bun Up The Dance neu!

„Bun Up The Dance“ von Dillon Francis erhält neue Bedeutung

Für den amerikanischen DJ Dillon Francis scheinen Cheeseburger und Fritten der perfekte “Gig-Snack” zu sein. Dabei scheint Dillon die Produkte der millionenschweren Franchisekette McDonald’s zu bevorzugen. Neulich veröffentlichte der Produzent aus Los Angeles nach dem Gig Fotos von sich, die ihn beim Verzehr des Snacks zeigen. Untertitel: „McDonalds mid DJ set?”

Dillon Francis Twitter

Den Post von Francis ließ sich die Fastfoodkette nicht durch die Lappen gehen und kommentierte daraufhin: „That’s one interpretation of „bun up the dance…“. Der Kommentar von McDonald’s unter Dillon Francis’ Foto bezieht sich dabei auf den Song „Bun Up The Dance“, den dieser zusammen mit Skrillex im Jahr 2015 veröffentlicht hatte. Das Wort „bun“ steht im Englischen für „Burgerbrötchen“ und ist somit eine wortgewandte Anspielung auf den Song. 

Ob es bei McDonald’s wohl einen kleinen Dillon Francis Fan gibt?

McDonald's

Credit: Rukes, Dillon Francis@Twitter