Parookaville bietet dieses Jahr erneut 360-Grad-Livestream

Hautnah dabei sein

Deutschlands größtes EDM-Festival steht unmittelbar bevor. In weniger als zwei Wochen reisen wieder 80.000 Bürger nach Parookaville. Vom 20. bis 22. Juli findet die vierte Ausgabe des Festivals statt.

Über 200 namhafte DJs der Szene werden wiederholt für unvergessliche Momente sorgen. Mit dabei sind u.a.: David Guetta, Martin Garrix, Armin van Buuren, Hardwell und – IHR! Richtig gehört, ihr könnt auch live dabei sein, selbst wenn ihr kein Ticket besitzt oder nicht vorhattet zum Festival zu fahren.

Parookaville in 360 Grad: Wie es funktioniert

Die MagentaMusik 360 App findet ihr sowohl im App Store, als auch im Google Play Store. Einmal heruntergeladen, könnt ihr das Event in Weeze auswählen und live zuschauen, sobald es losgeht.

Welche Künstler live zu sehen sein werden, wird kurz vor Beginn des Festivals auf Instagram, Facebook und Twitter bekanntgegeben. Dann heißt es Freunde einladen, Festivalsnacks zubereiten und mitfeiern!

Bernd Dicks, der Mit-Gründer des Festivals sagt selbst:

“MagentaMusik 360 bringt nur die besten Festivals Europas live und in bester Qualität auch zu den daheimgebliebenen Fans. Wir freuen uns sehr, im zweiten Jahr in Folge mit Parookaville als einziges Dance-Festival dabei zu sein.“

Wem die App auf dem Smartphone nicht genug sein sollte, der kann auch am PC oder Laptop unter www.magentamusik360.de oder auf EntertainTV ab Kanal 131 zuschauen. Weitere Infos gibt aus auch nochmal auf www.parookaville.com.

Aber nicht nur für die Daheimgebliebenen hat Telekom in Punkto Parookaville etwas zu bieten. Das Telekommunikationsunternehmen wird vor Ort in Weeze während des Festivals für kostenloses W-LAN, Handy-Ladestationen und einen Reparaturservice fürs Smartphone sorgen. Dann kann ja nichts mehr schief gehen!

Credits: Parookaville, Telekom