Rob Swire bestätigt: Knife Party veröffentlichen neue EP

Knife Party EP erscheint dieses Jahr

Rob Swire wurde auf der Online-Plattform Reddit  zu einem AMA eingeladen. In einem Ask me anything stellen sich vor allem Prominente und bekannte Personen den Fragen der Community. In einer Frage an den Australier ging es um eine mögliche neue EP von Knife Party.

Die Produktion der EP wurde bestätigt! Darüber hinaus wurde über eigene Songs des DJ Duos und andere mögliche Zusammenarbeiten diskutiert. So bestätigte Rob Swire, dass der Song “Harpoon” zusammen mit den Pegboard Nerds fertig ist. Ob der Song mit Kryder jemals veröffentlicht wird, steht allerdings noch in den Sternen. Und auch für den Track zusammen mit Oliver Heldens fand der Australier keine guten Worte – dieses Projekt ist vorerst auf Eis gelegt!

Im Herzen ein Sänger

Vor Kurzem veröffentlichte Deadmau5 seinen neuen Track “Monophobia”. Nicht als Mitproduzent, sondern als Sänger, arbeitete Rob Swire mit an dem Projekt. Der Titel ist letzte Woche auf der neuesten EP des Produzenten mit dem Maus-Kopf erschienen. Seit dem Mega-Hit “Ghosts N Stuff” ist das die erste Zusammenarbeit zwischen den beiden.

Trotzdem fehlt der neuen Produktion für viele Fans nichts an Charisma. Vorgestern wurde das offizielle Musikvideo auf dem YouTube-Kanal des Kanadiers hochgeladen. Das Video hat alle verrückten Dinge zu bieten, für die so viele Leute das Internet lieben und zugleich hassen:

Wer nach diesem Video noch nicht genug Internet für heute hat, der kann das ganze AMA nochmal hier nachlesen: Rob Swire – Producer / Songwriter / DJ / Vocalist, of Pendulum and Knife Party – AMA.

Credit: Deadmau5, Rukes