Steve Aoki kommt nach Salzburg und Wien

Ein Wochenende mit Steve Aoki

Steven Hiroyuki Aoki, alias Steve Aoki, bekannt durch Hitsingles wie „Pursuit of Happiness“ und „Boneless“, wird am 12.01.2018 in der Salzburgarena (Messezentrum) österreichischen EDM-Fanatikern ab 19 Uhr so richtig einheizen. Aoki ist eine der schillerndsten und auch streitbarsten Figuren der EDM-Szene. Kein Act steht so sinnbildlich für den “Zirkus” und die Show rund um die gehypedte Großraumszene.

Hype nach Project X Soundtrack

Den wohl größten Beitrag zu seinem Durchbruch leistete sein Remix zu Kid Cudi‘s “Pursuit of Happiness”, der als Soundtrack zum Film “Project X” als Blaupause für jede eskalierte Party mit Gartenzwergen und Flammenwerfern dient. Ob es bei den Aoki-Konzerten brennende Nachbarschaften gibt, ist ungewiss. Sicher ist aber: Macht euch auf einzigartige Bühnenshows mit Specials der Extraklasse gefasst. Tortenschlachten, Champagnerduschen und Stagedivings sind nämlich all inclusive!

Kleiner Tipp am Rande: Es wird empfohlen unempfindliche Kleidung anzuziehen. Auch weist der Veranstalter Global Entertainment Group GmbH darauf hin, dass es einen kleinen Locationwechsel in der Salzburgarena gibt: Die basslastigen Sounds von Steve Aoki wird es dieses Jahr nämlich in der Halle 1 zu hören geben.

Alle Wiener Fans können Steve Aoki am 13.01.2018 in der Wiener Marxhalle (3.Bezirk), ebenfalls ab 19 Uhr live erleben. 

In diesem Sinne, viel Spaß bei der Tortenschlacht samt Champagnerdusche und aufblasbaren Einhörnern!
P.S.: Tickets gibt es online sowohl für Salzburg, als auch für Wien noch zu kaufen!