Tchami und Malaa kündigen nächste Kollaboration “Kurupt” an

Mit “Kurupt” machen Tchami und Malaa erneut gemeinsame Sache

Nach der Veröffentlichung seiner zweiten EP “Revelations”, bringt Tchami nun mit „Kurupt“ einen weiteren G-House-Track raus. Mit von der Partie ist wieder Malaa, dessen wahre Identität weiterhin ein Mysterium ist. Nach dem Fan-Favoriten “The Sermon”, an dem sie vergangenes Jahr erstmalig zusammen arbeiteten, sind die Erwartungen an den angekündigten Track extrem hoch. 

Wie die beiden Franzosen allerdings bereits in ihren vorherigen Werken und ihren B2B-Sets bewiesen haben, sind sie ein absolutes Dreamteam und ein Segen für alle House-Fans. Daher ist stark davon auszugehen, dass auch “Kurupt” wieder auf ganzer Linie überzeugen wird. Vor ein paar Tagen premierte Tchami den Track auf dem CRSSD Festival in San Diego. Die Ankündigung des Release-Dates folgte prompt via Twitter:

Eine kleine Vorschau des Tracks gibt es im Video ihrer momentan laufenden “No Redemption”-Tour. Auch wenn der Ausschnitt kurz gehalten ist, hört man deutlich, dass der Track ein weiterer grandioser und basslastiger Club-Hit wird.

Die Bass-Brüder bekommen nicht genug von einander

Zurzeit befinden sich die beiden in Brasilien, um ihre Tour fortzuführen. Anfang Mai kehren sie zurück in die USA nach San Francisco und Morrison. Passend zur Tournee veröffentlichten die Musiker am 22. Januar ihr Album “No Redemption Tour (Exclusive Remixes)” auf Tchamis Label Confession

Für alle, die nicht genug vom Sound der beiden bekommen können, ist das diesjährige Parookaville-Festival ein absolutes Muss. Dort werden Tchami und Malaa, wie auch auf ihrer Tour, back 2 back auftreten, also gemeinsam ein Set spielen! 

Wir sind gespannt, wie sich der Track in voller Länge anhört und hoffen auf viele weitere Kollaborationen der beiden Künstler!

Fotocredits: Rukes