Tomorrowland 2018: Alle Infos zum Livestream

Festival-Feeling zu Hause – Vier Channel machen es möglich

Ab 16:50 Uhr ist es soweit. Dann könnt ihr bei euch zu Hause die Magie des Festivals live miterleben. Vier Channel zeigen euch das ganze Wochenende eure Lieblings-Acts. So werden jeden Tag vier Stages übertragen und es ist egal ob ihr lieber Progressive House, Techno oder House hört. Hier wird am Wochenende jeder auf seine Kosten kommen.

Eines der Highlights am heutigen Abend wird auf jeden Fall Hardwell sein. Denn der Niederländer tritt erstmals seit 2015 wieder auf dem Festival auf. Aber auch das Closing von Steve Aoki dürfte bei vielen Gefallen finden. Und wer es etwas ruhiger mag, der kann sich zum Beispiel die progressiven Beats auf der Anjunabeats-Stage anschauen. Dort werden unter anderem Grum oder auch Above & Beyond auftreten.

Auch die anderen beiden Tage haben es in sich. Kryder, Axwell & Co. werden am Samstag von der Axtone-Stage übertragen und für die Techno-Liebhaber gibt es die Diynamic-Stage. Selbstverständlich darf aber auch hier die Mainstage mit Alesso, Armin van Buuren oder Dimitri Vegas & Like Mike nicht fehlen. Diese wird auch am Sonntag wieder übertragen, dann unter anderem mit Paul Kalkbrenner und Steve Angello.

Zum Livestream geht es hier: https://live.tomorrowland.com/

Und das komplette Angebot zum Stream findet ihr hier:

Tomorrowland Livestram
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Credit: https://www.facebook.com/tomorrowland