Tomorrowland Winter-Edition steht in den Startlöchern!

März 2019 wird Alpe d`Huez zum Tomorrowland

Neben dem Hauptevent in dem Naturpark De Schorre, welcher sich zwischen Antwerpen und Brüssel befindet, haben ID&T, die Macher des Tomorrowlands, ein neues Ziel vor Augen. Sie expandieren in die fränzösischen Alpen und gehen damit den nächsten Schritt um die Marke des berühmten Open Air Events noch weiter auszubauen.

Die Veranstalter versprechen ein einzigartiges Erlebnis in einem der besten Skiresorte Frankreichs – dem Alpe d’Huez. Auf die 30.000 Besucher warten auf über 2000 Höhenmetern verschiedenste Bühnen, die im Tomorrowlandflair erstrahlen werden.   

Neben dem Eintritt zum 3-Tages-Festival beinhaltet das Paket, welches Wahlweise als vier- oder siebentägige Reise gebucht werden kann, einen Skipass für die gesamte Zeit. Weiterhin werden alle Festivalgänger in Alpenhütten – so genannten Lodges – untergebracht.

Das Event beginnt am 9. und endet am 16. März 2019, wobei das eigentliche Festival zwischen dem 13. und 15. März stattfinden wird. Der Preis für das billigste 7-Tage Package beläuft sich auf 825 €.

Credit: Alpe D`Huez