Top 20 DJ Alok in Flugzeugunfall in Brasilien verwickelt!

Alok in tragischem Flugzeugabsturz involviert

Laut dem Nachrichtenportal Metro war der brasilianische Produzent und DJ Alok vor drei Tagen kurz nach dem Start mit der Maschine abgestürzt. Der “Hear Me Now“-Produzent war auf dem Weg nach Belem. Dort hatte er an diesem Abend einen Auftritt. Aufgrund des Unfalls wurde das Konzert aber abgesagt. Des Weiteren waren neben ihm selbst noch neun weitere Menschen an Bord, wovon glücklicherweise niemand verletzt wurde. 

Auf seinem Instagramprofil berichtete er kurz nach dem Unfall, was passiert ist. Ebenfalls meldete sich das Opfer bei seinen Followern. Er bedankte sich. 

“We are all fine, I can only thank you, thank God. […] I am born again on May 20, my second birth.“

Er ist sichtlich erleichtert darüber, dass er und die anderen Insassen unbeschadet davon gekommen sind. 

Deadmau5 fast in Flugzeugabsturz involviert

Die Nummer 19 des DJ Mag Top 100 DJ Votings ist nicht der einzige, der nur knapp einer Flugzeugkatastrophe entkommen konnte. Auch Deadmau5 wäre vor zehn Jahren beinahe von einem Flugzeugabsturz betroffen gewesen. In einem Interview hatte er im April öffentlich bekanntgegeben: Er hätte eigentlich in einem Flugzeug gesessen, welches ebenfalls kurz nach dem Start abgestürzt ist. 

Aufgrund von Verspätungen hatte er allerdings das Boarding um ein paar Minuten verpasst. Somit hatte der kanadische DJ Glück, denn wenn er den Flug angetreten hätte, dann wäre er dort umgekommen. Bei diesem tragischen Flugzeugabsturz in Amerika vor zehn Jahren sind 154 Passagiere ums Leben gekommen. 

Credit: Alok