Ultra veröffentlicht Aftermovie 2018 und es ist einfach genial!

Die Ewartungen waren hoch – und wurden dennoch übertroffen

Gerne werden die zwei wohl bekanntesten und bedeutendsten Festivals der EDM-Szene miteinander verglichen. Jedes Jahr heißt es erneut UMF Miami vs. Tomorrowland! Dabei könnten die Beiden sich kaum noch mehr von einander unterscheiden.

Das eine ist ein bis in die letzte Konsequenz wunderschön dekoriertes Themen-Festival in einem Naturpark in der belgischen Pampa Ende Juli. Das andere ist ein hochmodernes, futuristisch anmutendes Mega-Event im Stadtzentrum von Miami Ende März. Und auch bei den Aftermovies unterscheiden sich die Events gewaltig!

Während nur einen Tag nach dem Event das Aftermovie des Tomorrowlands bereits Premiere feierte, mussten wir uns ganze 183 Tage – auf den Tag genau ein halbes Jahr – gedulden, um das Filmchen des EDM-Events aus Miami endlich sehen zu dürfen. Von Tag zu Tag wuchsen die Erwartungen – und am Ende wurden sie mühelos übertroffen.

Jubiläums-Ultra bekommt preisverdächtigen Kurzfilm

Für knapp 15 Minuten können wir dank dieses Aftermovies zurück in die Welt des Festivals in der US-Metropole Miami eintauchen. Mit diesem Werk hat sich Final Kid – das produzierende Studio – rund um Charly Friedrichs erneut selbst übertroffen! Vom Soundtrack über jeden einzelnen Schnitt bis zum Event selbst: Hier passt einfach alles! 

Aber nun genug geredet. Hier ist das Aftermovie:


 

Fotocredits: Rudgr