Workout-Playlist: Diese Hardstyle-Songs sorgen für mehr Power im Gym

Headhunterz, Wildstylez & Noisecontrollers – No One Can Stop Us Now

Start your training right – mit drei Hochkarätern des Hardstyles. „No One Can Stop Us Now“ ist nicht nur eine Collab der Extraklasse, sondern auch das perfekte Motto für eure Trainingseinheit. Höchstleistungen sind hier vorprogrammiert!

D-Block & S-Te-Fan – Fired Up

Wer nach dem Warm-Up immer noch ein bisschen angefeuert werden muss, wird es mit Sicherheit bei D-Block & S-Te-Fans „Fired Up“. Und Vorsicht: Bei dem Song ist zusätzlich absolute Ohrwurm-Gefahr vorhanden! 

Gunz For Hire – Real Warrior

Für alle, die ihren inneren Schweinehund noch überwinden müssen, ist „Real Warrior“ doch die perfekte Kampfansage! Wie in so einigen Situationen im Leben, muss man auch beim Training kämpfen, um seine Ziele zu erreichen. Also, auf geht’s!

Brennan Heart & TNT – Hard Knockin’ Beats

Wissenschaftlich wurde ja bereits erwiesen, dass die richtige Musik unsere Leistungen beim Workout verbessern kann. „Hard knocking beats, your favorite pain killer […] Hard knocking beats for your mind, body and soul“ – Brennan Heart & TNT liefern den Beweis, wie gut uns Hardstyle tut!

Project One – Maximum Force

Auch einer der Headliner des diesjährigen New Horizons gibt seinen Beitrag zu unserer Power-Playlist. Mit „Maximum Force“ kreierte das Duo Project One, bestehend aus Wildstylez und Headhunterz, einerseits den Festivalknaller vomnDefqon.1 2018, aber ebenso einen perfekten Motivationstrack. Seid ihr bereit, die Sportskanone in euch zu zeigen und das Maximum beim Trainieren rauszuholen?

KELTEK – Dance The Way I Am

Der holländische Hardstyle-DJ KELTEK bringt mit seinem Track „Dance The Way I Am“ nicht nur die Festivalcrowd zum Schwitzen, sondern sicherlich auch euch im Fitnessstudio! Ein cooler, rhythmischer Titel, der jedem Workout seinen Glanz verleiht.

Ran-D – Hurricane

Natürlich darf auch der #1-Track des Q-Dance Votings 2018 nicht fehlen. Wie Ran-D selbst in einem Interview sagte, soll „Hurricane“ den Leuten die nötige Energie geben, sofern man sie braucht. Wenn nicht im Gym, wo dann? Und mal ehrlich: Wen die Lyrics nicht anspornen, ist selbst Schuld. In dem Sinne: „Everyday is a gift, so live it.“

Zatox – Hero

Im Gegensatz zu den vorherigen Titeln, ist „Hero“ vom Italiener Zatox nicht ab der ersten Sekunde „full of energy“. Man braucht im Fitnessstudio selbstverständlich auch mal einen Moment zum Durchatmen, wofür der Song ideal ist. Trotzdem gibt er reichlich Kraft für die nächste Trainingseinheit.

Coone – Survival Of The Fittest

Hardstyle-Legende Coone hat schon 2014 verstanden, wie wichtig es ist, fit zu sein, um alles durchstehen zu können. „Survival Of The Fittest“ ist der perfekte Power-Impuls für euch.

Atmozfears – The Final Mission

Was könnte besser zum Trainingsabschluss passen als Atmozfears’ „The Final Mission“? Der Track lädt ein, nochmal seine letzten Kraftreserven auszuschöpfen und sich richtig auszupowern.

Wer noch mehr ultimative Power a lá Hardstyle möchte, sollte sich unbedingt unsere Playlist auf Spotify gönnen:

Welche Hardstyle-Songs dürfen bei eurem Training nicht fehlen? Verratet es uns auf Facebook!

Fotocredits: Pexels